Die Roedermethode

Das Krankheitsbild der fieberhaften Angina wurde schon von  Hippokrates und Cornelius Celsus beschrieben. In der vorantibiotischen Ära waren kausale Therapien bei einer chronisch  rezidiverten Mandelentzündung sehr begrenzt. Anfang des  zwanzigsten Jahrhunderts kam es zu einer viel kritisierten „Raserei“ in der konservativen wie operativen Tonsillenbehandlung, die vom „Pinseln“ über das Absaugen und Schlitzen bis zum flächendeckenden Tonsillektomieren reichte.

Quellenangabe: HNO-Nachrichten 2010; 40: 58.

21